News

News

01.07.2012

Der Trailer für die Wetterzentrale

Der ECMWF-Trailer

Für das ECMWF, das Europäisches Zentrum für mittelfristige Wettervorhersagen, erstellte Design & Data einen fast dreiminütigen Trailer. Zuschauer erhalten damit auf leicht verständliche Weise einen Überblick über das Arbeitsfeld der internationalen Organisation.

Das European Centre for Medium-Range Weather Forecasts wurde 1975 von 18 europäischen Staaten gegründet, um die große Menge an Wetterdaten zu bündeln, und zwar in den Händen internationaler Fachleute. Die wichtigste Aufgabe des ECMWF ist seither die Entwicklung von numerischen Modellen für die mittelfristige Wettervorhersage - damit die Berechnung der Zukunft immer zuverlässiger wird. In Reading, England, dem Sitz der Einrichtung, konzentrieren sich seit 30 Jahren also wissenschaftliche und technische Forschungsergebnisse. Aber mittlerweile werden dort auch weltweit die meisten meteorologischen Daten gesammelt, archiviert und den europäischen Mitgliedsstaaten zur Verfügung gestellt. Diese Daten fließen jeden Tag nicht nur in die Wettervorhersagen der Medien, sondern sind u. a. auch für die Betreiber von Windparks sehr bedeutsam, weil sie damit den Betrieb ihrer Kraftwerke planen, um beipielsweise Engpässe bei der Energieerzeugung zur vermeiden. Nachdem Design & Data im Jahr 2010 bereits eine zwölfminütige Dokumentation über das ECMWF erstellt hat, sollte nun der komplexe Arbeitsbereich der Organisation möglichst einfach und stimmungsvoll in einem kurzen Film gezeigt werden. Besucher, Gäste und Interessenten sollen einen einfachen Zugang zur hoch wissenschaftlichen Themenwelt des Forschungszentrums bekommen. Vorgabe war es, keine Erzählstimme zu verwenden, sondern mit einer einfachen Hintergrundmusik ganz auf Bildsprache und Schrift zu setzen. 

Das Ergebnis ist ein kurzer, stimmungsvoller Trailer. Er fokussiert auf die Kernbereiche der Organisation, ohne durch Detailwissen zu verwirren. Die Textbotschaften sind bewusst einfach gehalten und zeigen Technik, Wissen und Kompetenz in lebendigen Szenen. In Zukunft wird der kurze Infofilm auf Messen, Tagungen und sonstigen Veranstaltungen zu sehen sein. Seit März läuft er bereits auf einem großen Bildschirm in England, mitten in der Lobby des Gebäudes in Reading. Dort können Besucher des Hauses jetzt diese neue, kurzweilige Einführung in die Sphären des ECMWF anschauen.